Dienstag, 24. Juni 2014

Speiseplan für Woche 2

Zweite Woche für mein Projekt! smilie_haus_004.gif

MO: Karottensuppe und Kaiserschmarrn
DI: Kartoffelgulasch
MI: Palatschinken
DO: Grießschnitten und Fisch
FR: Suppe, Käse-Kartoffel-Küchlein
SA: Schwammerlsouce
SO: Grillen mit Freunden

Diese Woche ist mal etwas weniger Fleisch dabei, denn das hatten wir in letzter Zeit doch oft.
Ich denke diese Woche wird es sich nicht ganz ausgehen, aber ich hoffe das Beste. smilie_happy_044.gif

Kommentare:

  1. Mhhhh....liest sich sehr fein...Wie machst Du denn....die Karottensuppe. Griesschnitten und Käse-Kartoffel-Küchlein...Rezept bitte ! Ich finde Deinen Wochenplan super als Denkanstoß oder zum Nachkochen !...Bitte weiter machen !
    LG Anita

    AntwortenLöschen
  2. Grießschnitten:
    1/5l Milch, 20dag Grieß, 1 Prise Salz, 3 dag Butter, 3-4 Eier, Fett zum Braten.
    Den Grieß in heiße Milch einrühren. Butter und das Salz dazugeben. Unter ständigem Rühren einen dicken Brei entstehen lassen. Den fertigen Brei zentimeterdick auf ein abgeschwemmtes Brett streichen. Nach dem Auskühlen Rechtecke oder Rauten schneiden. In versprudeltes Ei tauchen und im heißen Fett auf beiden Seiten backen. Wird die Masse ohne Zucker zubereitet, kann sie als Beilage serviert werden. Gesüßt können die Grießschnitten mit Apfelmus serviert werden.

    Käse-Kartoffel-Küchlein: 4 Portionen

    1kg Kartoffeln, 4El MIlch, 60g Butter, 2klein geschnittene Lauchstangen, 1 Zwiebel, 175g geriebener Käse, 1 EL gehackte Petersilie oder Schnittlauch, 1 Ei, 2El Wasser, 90g Semmelbrösel, Pflanzenöl zum Braten, S und PF.

    Kartoffeln in leicht gesalzenem kochendem Wasser gar kochen. Abschütten und mit Milch und Butter bzw. Margarine zerstampfen.

    Lauch und Zwiebel in einem kleinen Topf mit wenig leicht gesalzenem Wasser ca,. 10 Minuten kochen, bis sie weich sind. Gut abtropfen.

    In einer großen Schüssel Lauch und Zwiebel mit den zerstampften Kartoffeln, Käse und Petersilie oder Schnittlauch vermengen. S und Pf abschmecken.

    Ei und Wasser in einer flachen Schüssel verschlagen. Semmelbrösel in eine separate Schüssel geben. Kartoffelmischung zu 12 gleich großen Küchlein formen, jedes mit der Eiermischung bestreichen und dann in den Semmelbröseln wenden.

    Öl in einer grossen Pfanne erhitzen. Küchlein hinzugeben und bei schwacher Hitze ca. 2-3 Minuten auf jeder Seite braten, bis sie goldbraun sind. Mit Petersilie bestreuen und mit Salat servieren.

    AntwortenLöschen

Freue mich über eure Kommentare!